Gedanken des Tages

Aller en bas

Gedanken des Tages

Message  CharlineA le Sam 14 Mai - 15:11

lügen haben keine Beine : es bedeutet lügen lohnen sich nicht, denn sie werden doch entdeckt

wer lügt, der stiehlt : wer lügt, der begeht auch noch schlimmere Taten

und um die fremden Sprachen zu lernen, vergessen nie : wer will der kann !
avatar
CharlineA

Messages : 147
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, Es

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Der Gedanke des Tages

Message  odileD le Sam 9 Mar - 17:14

Die Grenzen meiner Sprache sind auch die Grenzen meiner Welt“

Liebe Freunde des Polyglotte-Cafés!
Liebe Germanophile!

Mit großem Interesse habe ich die Beiträge von Muriel, Gerard u. Philippe-Henri (s. parlez-vous franglais? / do you speak frenglish?) gelesen und möchte gerne dieses Thema im Deutsch-Forum aufgreifen, weil wir uns neulich über die mangelnde Kenntnis, bzw. Beherrschung der deutschen bzw. französischen Sprache als Fremdsprache im Hinblick auf die deutsch-französischen Beziehungen unterhalten haben.

Ich möchte Euch auf das Zitat des Wiener Philosophen Ludwig Wittgenstein (1889-1951) aufmerksam machen:

„Die Grenzen meiner Sprache sind auch die Grenzen meiner Welt“

Ich verstehe dieses Zitat so: Die Sprache, eines der wichtigsten Mittel zur Verständigung zwischen Menschen, hilft uns, unsere innere und äußere Welt auszudrücken. Die Gebundenheit an eine nationale Sprache führt jedoch zu einem beschränkten Horizont, weil es in anderen Sprachen Wörter für Dinge u. Ideen gibt, die ich nicht kenne. Durch das Erlernen einer Fremdsprache, bekomme ich aber eine umfassendere Weltsicht, die es mir ermöglicht, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken.
Beherrscht man eine weitere oder dritte Sprache, d. h. kennt man andere linguistische Systeme, kann man besser andersprachige Menschen verstehen. Es ist jedoch unerlässlich, dass man sein Heimatland verlässt und versucht, die Kultur des fremden Landes und seine Denkmuster kennenzulernen Das Austauschprogramm zwischen Jugendlichen (DFJW) gibt uns die Möglichkeit dazu.

Nun komme ich zu der Philosophie des Polyglotte-Cafés zurück:

„S'intéresser à une langue, c' est s'intéresser à un peuple“ (Olivier Averlant)

und viel mehr...

Danke für Eure Kommentare

LG

odileD

Messages : 287
Lieu : Allemagne
Langues : Français (Langue maternelle) , Gb, De Esp

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: Gedanken des Tages

Message  MurielB le Dim 10 Mar - 22:37

Danke odile. Es ist eine sehr gute Idee das Thema (s. parlez-vous franglais? / do you speak frenglish?)im Deutsch-Forum aufgreifen. Ich werde in einige Tage meine Kommentare geben.

_________________
Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère. Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer :-)
avatar
MurielB
Admin

Messages : 13815
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: Gedanken des Tages

Message  Guilaine le Lun 11 Mar - 15:41


Odile a écrit : ""Durch das Erlernen einer Fremdsprache, bekomme ich eine umfassendere Weltsicht, die es mir ermöglicht, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken".

Stimmt diese Idee, und das Bild gefällt mir.
Ich würde auch hinzufügen, dass die Kenntnis einer Fremdsprache macht mich interessiert für die Geschichte des Landes und auch für die
aktuellen Ereignisse, die es erlebt. Ich fülle mich näher diesem Land und mit Vergnügen folge ich alles was passiert da.
avatar
Guilaine

Messages : 1064
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, Es,It

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: Gedanken des Tages

Message  odileD le Jeu 4 Avr - 15:10

Ein Freund, der uns unsere Schwächen verschweigt, ist so gefährlich, wie ein Feind, der sie ausnutzt.

Stimmt es?

odileD

Messages : 287
Lieu : Allemagne
Langues : Français (Langue maternelle) , Gb, De Esp

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: Gedanken des Tages

Message  Guilaine le Jeu 4 Avr - 16:02

Es ist sehr streng !
Man muss diplomatisch sein, um unsere freunde nicht zu verletzen.
Auch muss man uns errinnern, dass wir auch Schwächen haben, und es ist leichter die Schwächen seines Nachbarn zu sehen als unsere eigene.

Über diesen Gedanke, gibt es viel zu sagen.
Es wäre interessant, andere meinungen zu kennen.
avatar
Guilaine

Messages : 1064
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, Es,It

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: Gedanken des Tages

Message  MurielB le Jeu 4 Avr - 22:30

Es ist schwer zu antworten, weil ich noch nie darüber nachgedacht hatte. Für mich ist die Freundschaft, ein gemeinsames Projekt zu haben.

_________________
Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère. Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer :-)
avatar
MurielB
Admin

Messages : 13815
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: Gedanken des Tages

Message  MurielB le Sam 1 Déc - 9:27

Very Happy

_________________
Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère. Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer :-)
avatar
MurielB
Admin

Messages : 13815
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Revenir en haut


 
Permission de ce forum:
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum