Die Bundestagswahl 2013 (vocable 663)

Aller en bas

Die Bundestagswahl 2013 (vocable 663)

Message  odileD le Mar 10 Sep - 10:53

Die Bundestagswahl 2013 http://www.zeit.de/themen/politik/bundestagswahl-2013/index
 
Die Spannung steigt:
„Nur noch 12 Tage bis zur Wahl“
lese ich heute in der Tageszeitung.
 
Ich mache mir schon ernshaft Gedanken, wen ich wählen werde. Wählen werde ich auf jeden Fall.
Neulich las ich in der letzten Ausgabe von Vocable einen Artikel, der folgenden Titel trug:
 
Nicht wählen geht gar nicht!
 
Darin stand unter anderem:
Vor kurzem hat Georg Diez auf Spiegel-Online erklärt, dass er sein Kreuz verweigere.
In der Tat: Den Stimmzettel nicht ausfüllen und ihn so zum Denkkzettel gegen alles, was einem an der Parteiendemokratie nicht passt, zu machen – das mag einem in den Sinn kommen. Eine sinnvolle Option ist es aber nicht,...denn: Der Nichtwähler ist der einzige, der unter Garantie nicht das bekommt, was er will. In der Demokratie nicht zum Wählen zu gehen, ist so logisch wie sich eine Kinokarte zu kaufen, dann aus Protest nicht in den Film zu gehen und zu hoffen, dass man damit irgendetwas erreicht.
Frage
Hat nicht jeder wahlberechtige Bürger die Pflicht zu wählen? Wir leben in einer Demokratie, für die wir gekämpft haben. Es sind noch viele Länder in der Welt, die unter Diktatur stehen.
Danke für Eure Kommentare
-------------------------------------------------------------------
Zur Wahl zur Bundestagswahl 2013
Wer wird gewählt?
Mindestens 598 Abgeordnete des Deutschen Bundestages
Wann wird gewählt?
Am 22. September 2013 von 8 bis 18 Uhr
Wie oft wird gewählt?
Die Wahlperiode beträgt vier Jahre.

odileD

Messages : 287
Lieu : Allemagne
Langues : Français (Langue maternelle) , Gb, De Esp

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: Die Bundestagswahl 2013 (vocable 663)

Message  MurielB le Ven 13 Sep - 9:52

Liebe Odile
Die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag findet am 22. September 2013 statt. Es ist wichtig zu wahlen klar !

_________________
Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère. Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer :-)
avatar
MurielB
Admin

Messages : 13704
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Die Bundestagswahl 2013

Message  MurielB le Mar 17 Sep - 22:21

Liebe Germanophile des Polyglott-Cafes, Liebe Odile
In Frankreich hat der Abeitslosigkeit Rekorde gebrochen. Für unsere deutschen Nachbarn, es is das Gegenteil und die Zahl der Arbeitlosen ist noch nie so niedrig.
Ich bin sicher dass Angela gewinnen wird


Dernière édition par MurielB le Ven 20 Sep - 22:54, édité 1 fois

_________________
Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère. Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer :-)
avatar
MurielB
Admin

Messages : 13704
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

die Bundestagswahl 2013 (Vocable)

Message  nicoleP le Mer 18 Sep - 17:20

"Du bist die Wahl", dies bedeutet, dass jeder Mensch seine Stimme abgeben soll. Damit bin ich einverstanden.
"Du hast die Wahl". Theoretisch ja. Wenn man aber an die Wahlen in Frankreich (2012) denkt, hat fast die Hälfte der Bevölkerung für eine Partei gewählt, die heute in der Opposition steht. Sollte also der heutige Präsident auch nicht an diese Hälfte denken, die zwar gegen ihn war, doch ein besonderes Streben hatte, das jetzt durch die heutige Politik zunichte wird? hätte sich der heutige Präsident nicht zu einer Politik entscheiden sollen, die zur Einheit des Volkes geführt hätte? Hat man wirklich die Wahl, wenn der Präsident keine Rücksicht auf eine ganze Anzahl der Bevölkerung nimmt?
Der Mann oder die Frau, die an der Spitze des Staates stehen, müssen zuerst für das Wohl des Volkes, für die Einheit des Landes und für den Aufschwung der Wirtschaft wirken. Diese dürfen nicht im Sinne haben, wiedergewählt zu werden. Es sind Leute , die aus diesen Gründen ihre Stimme nicht mehr abgeben möchten. Demokratie bedeutet auch , dass jeder Bürger die Wahl hat, zu wählen oder nicht. Ich für meine Person werde trotzdem weiter wählen, in der Hoffnung, dass die Demokratie immer noch besteht. Ich fühle mich für die Zukunft meines Landes verantwortlich. Ich bin wütend, aber doch nicht naïv. Nicolep
PS. Ein Vorschlag: der Präsident sollte für sieben Jahre und nur ein eiziges Mal zum Präsidenten ernannt werden.Ich möchte die Verfassung ändern.


Dernière édition par nicoleP le Lun 7 Oct - 9:59, édité 1 fois

nicoleP

Messages : 46
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle) , Gb, De Russe

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Die Bundestagswahl 2013

Message  MurielB le Ven 20 Sep - 22:40

Warum ich nicht mehr wähle Von Harald Welzer
Der Nichtwähler hat keine gute Presse, ich weiß. In Deutschland zumal, das aus gleich zwei postdiktatorischen Gesellschaften zusammengesetzt ist, schauen mich die meisten Leute an wie einen Kinderschänder, wenn ich sage, dass ich nicht wählen will. Wie? Wo anderswo darum gekämpft wird, wählen zu dürfen? Wo wir wissen, was im 20. Jahrhundert geschehen ist? Nicht wählen geht gar nicht. Wählen ist Bürgerpflicht.
Es gibt Leute die nicht wahlen wollen. zum Beispiel Harard welzer
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-96238982.html

_________________
Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère. Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer :-)
avatar
MurielB
Admin

Messages : 13704
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: Die Bundestagswahl 2013 (vocable 663)

Message  MurielB le Lun 23 Sep - 12:07

http://www.welt.de/politik/wahl/bundestagswahl/
 
Das vorläufige amtliche Endergebnis des Bundeswahlleiters bestätigt: Merkels Union gewinnt die Bundestagswahl triumphal
Dies ist das beste Ergebnis seit 20 Jahren und Ich bin sicher daß Angela  für Europa tun wird

_________________
Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère. Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer :-)
avatar
MurielB
Admin

Messages : 13704
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Revenir en haut


 
Permission de ce forum:
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum