Tacheles, Berlin

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas

Tacheles, Berlin

Message  MarineL le Dim 16 Mar - 18:28

Hallo,


Vor einigen Jahren habe ich Tacheles in Berlin besucht . Vielleicht habt einige von euch schonmal über Tacheles gehört ? Ich bin jetzt froh meine Entdeckung zu teilen .

Tacheles war im Zentrum von Berlin ( Mitte, auf Oranienburg Str. ) Aber nun es ist geschlossen . Es war NSDAPs Hauptquartier und es war auch ein Nazi- Gefängnis im Zweiten Weltkrieg . Zuerst war es ein Showroom für Elektroprodukte. Dann wurde es meistens für Kunst benutzt (und auch einer Kunstschule in den 50er Jahren )  .



Das Gebäude gehorte zu Berlin. 1990 ging Künstler , um das Gebäude als Protest gegen den Abschluss. Und dann war es ein Hocke. Und es blieb so bis 2012. Und dann wurden sie von den Behörden entbunden, weil das Gebäude verkauft ist.

Tacheles hat mich erstaunt . Es gab eine Bar in einem Garten. Niemand kümmerte sich um den Garten, es war ziemlich schmutzig, weil so oft eine Menge von Touristen jeden Tag durch gingen . Allerdings hatten sie schön und billig Bier, freundliche Kellner und komfortable Sitze .

Wir konnten in Gebäude gehen, und alle über die Treppen Künstlern hatten waehrend Jahren viel gemalt.



Dann konnte man im Raum gehen und es war moeglich mit den Künstler zu sprechen ( und auch etwas einkaufen ! ). Ich kaufte mir eine wirklich schöne handgefertigte Ring , es war wirklich schön. Ich habe es noch.

Die Kunst in diesem Ort waren von Skulpturen zu Gemälde, durch Schmuck und viel mehr ! Es war schön und was noch besser war, dass man Künstlern in der Situation sehen konnten. Man konnte ja sehen, wie sie malten, und man konnte ja mit viele Leute aus mehrere Laender sprechen. Multikulti !

Was denkt ihr ueber Tacheles ? Smile


Um Fotos zu sehen, ihr koennt hier sehen : http://www.cafe-polyglotte.com/t3279-tacheles-in-berlin-germany

Mehr Infos : http://www.kunsthaus-tacheles.de/institution/profile/

https://www.berlin.de/orte/sehenswuerdigkeiten/tacheles/

MarineL

Messages : 187
Lieu : United Kingdom
Langues : French (Langue maternelle), English, German

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: Tacheles, Berlin

Message  MurielB le Dim 16 Mar - 21:12

Prima Marine  :-)

_________________
Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère. Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer :-)
avatar
MurielB
Admin

Messages : 12482
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re : Tacheles, Berlin

Message  MarineL le Lun 17 Mar - 21:47

Oh danke Muriel ! Ich werde mal bald was schreiben. Smile

MarineL

Messages : 187
Lieu : United Kingdom
Langues : French (Langue maternelle), English, German

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: Tacheles, Berlin

Message  MurielB le Lun 17 Mar - 22:38

Marine ich bin immer froh wann du was schreibst. Ich habe den Austausch umgestellt.
=> http://www.cafe-polyglotte.com/t2899-index-voyages-travels-reisen-viajes-viaggi-etc#15444 : voyages, travels, viajes, viaggi et...

Ich hoffe alles in ordung für dich ist.

_________________
Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère. Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer :-)
avatar
MurielB
Admin

Messages : 12482
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: Tacheles, Berlin

Message  MarineL le Mar 18 Mar - 21:27

Kein Problem Muriel. Du wolltest nur, dass ich auf Deutsch uebersetze, so habe ich gemacht !
Aber vielleicht wuerden Leute nicht wirklich reden, wenn es hier ist, oder soll ich " Deutsch " oder " Englisch " in Titel schreiben ? Weil Leute vielleicht kein Deutsch verstehen koennen. Smile


MarineL

Messages : 187
Lieu : United Kingdom
Langues : French (Langue maternelle), English, German

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: Tacheles, Berlin

Message  odileD le Mar 29 Juil - 19:47

Liebe Germanophile,
Liebe Freunde,
Liebe Marinel,

Als ich kürzlich in Berlin war, bin ich aus Neugier am ehemaligen Kunsthaus Tacheles auf der Orianenburger Straße vorbei gelaufen. Seit 2012 ist das Kunst-Gebäude unzugänglich und  steht seitdem ungenutzt leer.
Wie Marinel uns schon darauf aufmerksam gemacht hat, ist ein Teil der Künstler inzwischen nach Berlin-Marzahn auf das Gelände des ehemaligen Magerviehhofs gezogen. Berlin-Marzahn ist 11 km von Berlin-Mitte entfernt.
Ich bin sicher, dass sich ein Besuch in Marzahn lohnen wird!
LG

odileD

Messages : 282
Lieu : Allemagne
Langues : Français (Langue maternelle) , Gb, De Esp

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut


 
Permission de ce forum:
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum