Eine Jobbörse speziell für Flüchtlinge

Aller en bas

Eine Jobbörse speziell für Flüchtlinge Empty Eine Jobbörse speziell für Flüchtlinge

Message  Guilaine le Dim 8 Nov - 9:39

Eine interessante Initiative haben wir in folgendem Artikel aus Vocable gefunden :
Die Idee kommt von 2 Studenten aus Berlin, die für das Abschlußprojekt ihres Bachelor-Studienganges Kommunikationsdesign wollten, den Flüchtlingen helfen.
Dafür haben sie die on-line Plattform "workeer.de" geschaffen, mit der sie Flüchtlinge und Arbeitgeber zusammenbringen.
"Mit der Plattform soll ein geeignetes Umfeld geschaffen werden, in dem diese besondere Gruppe von Arbeitssuchenden auf ihnen gegenüber positiv eingestellte Arbeitgeber trifft." schreiben die beiden auf der Webseite.
Entsprechend findet man bei "workeer.de" sowohl stellenangebote von Firmen als auch die Profile von Flüchtlingen die einen Job suchen.
Der Erfolg ist enorm. In den sozialen Netzwerken wird der Link zur Seite immer wieder geteilt.
Und erfolgreich war auch die Abschlußarbeit selbst. Gute Bewertung haben sie bekommen.


Dernière édition par Guilaine le Jeu 12 Nov - 11:00, édité 1 fois
Guilaine
Guilaine

Messages : 1069
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, Es,It

Revenir en haut Aller en bas

Eine Jobbörse speziell für Flüchtlinge Empty Re: Eine Jobbörse speziell für Flüchtlinge

Message  Invité le Lun 9 Nov - 18:41

Hallo Guilaine,

Danke für Deinen Beitrag. Von dieser Initiative hatte ich noch nichts gehört und gelesen. Der
erste Eindruck ist, dass das eine für alle Seiten günstige Initiative ist. Doch fand ich auch gleich folgende skeptische Stellungnahme.

Dienstag 08 Sep. 2015 18.09 · von Ulrich Godau
Ich habe mir diese Seite schon vor Wochen mal angesehen - nur Angebote im Mindestlohnbereich und viele sogar als ausgewiesene unbezahlte Praktika! Selbst Bauingenieure und Poliere sollten dort für 8,50 Euro/Std. anheuern. Da kann ich nur sagen: willkommen in der schönen neuen Arbeitswelt! Die Flüchtlinge werden noch lernen müssen, dass es zwar schön ist, erst einmal in DE zu sein - etwas ganz anderes aber, in DE ein auskömmliches Einkommen zu erzielen! Und darauf läuft es nämlich hinaus: wenn Industrie+Wirtschaft genügend Billiglöhner rekrutiert haben, wird die Stammbelegschaft unter Druck gesetzt. Kommt so sicher, wie das Amen in der Kirche!

Ja, einfach ist und wird das alles nicht. - In der Tat habe ich schon gehört, dass Flüchtlinge eine Konkurrenz für einheimische Arbeitskräfte darstellen, zumal Flüchtlinge oft sehr stark motiviert sind. Dennoch wird die Integration angepackt. Alle werden aber nicht in Deutschland bleiben. Noch heute habe ich von einer vorübergehenden Bleibeperespektive in DE gelesen. Der Krieg in Syrien wird auch einmal aufhören und dann braucht das Land dynamische Kräfte zum Wiederaufbau.


Invité
Invité


Revenir en haut Aller en bas

Eine Jobbörse speziell für Flüchtlinge Empty Re: Eine Jobbörse speziell für Flüchtlinge

Message  MurielB le Lun 9 Nov - 22:29

Hallo Guilaine,Hallo Hans
Die Flüchtlinge sollen  Arbeit unbedingt finden wenn sie in einem Land bleiben wollen . Sie
 können so leben und sich integrieren.
Die Online- Plattform worker.de https://www.google.fr/#q=workeer.de ist wunderbar und die Idee ist prima;

Hans a écrit:In der Tat habe ich schon gehört, dass Flüchtlinge eine Konkurrenz für einheimische Arbeitskräfte darstellen, zumal Flüchtlinge oft sehr stark motiviert sind
wielleicht können sie zusammen arbeiten ?
Vielleicht  wird In Calais das Projekt des Hafens 2015 Arbeit den Flüchtligen und den Einheimischen bringen ? Das wäre super Very Happy


Dernière édition par MurielB le Jeu 12 Nov - 22:58, édité 1 fois

_________________
France Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère. Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer  :-) 
Merci pour votre réponse. Connectez vous (cliquez sur "connexion" et insérez "mot de passe" et "nom d’utilisateur") puis cliquez sur “répondre “ Pour avoir vos identifiants, inscrivez-vous  sur le forum www.cafe-polyglotte.com et pour tout autre question envoyez un mail : muriel.bercez@gmail.com ou =>PRESENTATION (Mode d'emploi du forum)=>Gb,De, Esp, It 
MurielB
MurielB
Admin

Messages : 14368
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Revenir en haut Aller en bas

Eine Jobbörse speziell für Flüchtlinge Empty Re: Eine Jobbörse speziell für Flüchtlinge

Message  Guilaine le Mar 10 Nov - 13:07

Hallo Hans und Muriel,

Dienstag 08 Sep. 2015 18.09 · von Ulrich Godau
Ich habe mir diese Seite schon vor Wochen mal angesehen - nur Angebote im Mindestlohnbereich und viele sogar als ausgewiesene unbezahlte Praktika! Selbst Bauingenieure und Poliere sollten dort für 8,50 Euro/Std. anheuern. Da kann ich nur sagen: willkommen in der schönen neuen Arbeitswelt!


Es ist schade, dass jede Gute Initiative immer kritisiert wird.
Man kann auch sich an der Stelle der Arbeitgeber setzen. Bevor sie einen guten Lohn den Arbeitssuchenden anbieten,  müssen diese einige Bedingungen erfüllen : die Sprache verstehen/sprechen, das Niveau der Diplome prüfen, usw.


Dernière édition par Guilaine le Jeu 12 Nov - 10:58, édité 1 fois
Guilaine
Guilaine

Messages : 1069
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, Es,It

Revenir en haut Aller en bas

Eine Jobbörse speziell für Flüchtlinge Empty eine Jobbörse speziell für Flüchtlinge

Message  nicoleP le Mer 11 Nov - 13:22

Ghislaine, ich bin mit dir absolut einverstanden.
Am Anfang wurden die ersten Flüchtlingszüge jubelnd begrüsst. Die Kanzlerin hat sich zuerst von ihren Gefühlen leiten lassen, was man begreifen kann. Im Grunde hatte sie doch zum Ziel, ihrem Land neue Arbeitskräfte zu sichern, da die Bevölkerung alt wird und die Geburtenrate niedrig ist. Es ist also ganz normal, dass Arbeitgeber den einen Job suchenden Flüchtlingen eine Arbeit anbieten.Man muss nicht vergessen, dass Deutschland aus wirtschaftlichen Gründen seine Tore weit geöffnet hat. Und was möchten die Flüchtlinge? Vor allem auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuss fassen.Der Beweis dafür ist der grosse Erfolg der Online-Plattform.
Hoffentlich wird der Krieg in Syrien einmal aufhören, dann braucht das Land dynamische Kräfte zum Wiederaufbau, so schreibt Hans. Wir sind aber leider noch nicht so weit. Die Deutschen haben im Moment eine dringende Aufgabe und zwar diesen "neuen Deutschen" bestens zu helfen, die sie herzlich willkommen geheissen haben.

nicoleP

Messages : 46
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle) , Gb, De Russe

Revenir en haut Aller en bas

Revenir en haut


 
Permission de ce forum:
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum