ALLES kINO

Aller en bas

ALLES kINO

Message  RomainA le Mar 6 Nov - 15:24

Ich bin süchtig, bewegte-bilder-süchtig, BBS, daran besteht inzwischen kein Zweifel mehr. Die Störung ist zwar in den Störungsauflistungen ICD (International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems) und DSM (Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders) noch nicht klassifiziert, aber die Symptome sind unübersehbar: innere und motorische Unruhe, wenn kein Bildernachschub in Aussicht steht, ultimative Forderung an soziale Kontakte sich dem Kinobesuch anzuschließen Absage, verknüpft mit der Drohung andernfalls alleine hinzugehen, Vernachlässigung von Schlaf und Selbstversorgung, wenn spannende Filme auch noch spät abends zu sehen sind, Ablehnung von Einladung mit fadenscheinigen Begründungen, um zuhause den Videorekorder zu bedienen….

Wie konnte es eigentlich zu solchem ausufernden Suchtverhalten kommen? Was ist da wohl in der medienpädagogischen Sozialisation fehl gelaufen? Nach eingehender Analyse des frühkindlichen Film- und Serienkonsums wurde meinem behandelndem Filmotherapeuten schnell klar: Fury, Rin-tin-tin und Bonanza sind schuld an den Traumwelteskapaden meiner Kindheit und Jugend. Sie halfen mir mich aus den ehelichen Zerwürfnissen meiner Eltern heraus zu katapultieren und mir am Fuß der Blauen Berge eine neue Familie zu suchen. Zugegeben: Der frauenlose Männerhaushalt von Ben Cartwright, Little Joe und Co., von Joey, Jim, Pete und dem Pferd oder von Rusty und Rip Masters mit seiner Soldateska, waren nicht so vollständig, wie man sich eine harmonische Kernfamilie vorstellt, aber für den Seelenhaushaltssanierungsbedarf reicht es.

Mein Filmotherapeut hat mir eine Woche Berlinale verordnet, mit der Auflage Tagebuch zu führen. Es ist einsehbar, nachlesbar, kommentierbar, abonnierbar ins Netz zu stellen unter ww.filmekommentieren.wordpress.com.

RomainA

Messages : 1
Lieu : Allemagne
Langues : Deu (langue mater) Fr Gb

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: ALLES kINO

Message  MurielB le Mar 6 Nov - 22:32

Vielen Dank, RomainA dass Sie über Ihre Leidenschaft gesprochen haben. Ich werde später mit mehr Details antworten, weil es sehr interessant ist. Ich verstehe dass Sie nach diese Leidenschaft süchtig sind

_________________
Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère. Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer :-)
avatar
MurielB
Admin

Messages : 13761
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Re: ALLES kINO

Message  MurielB le Sam 10 Nov - 22:18

Romain Sie sind  bewegte-bilder-süchtig. Es ist shade weil Sie keine Zeit zum lesen haben. Lesen fördert die Empathiefähigkeit; Bücher sind das einzige Medium, in dem man tatsächlich in die gefühle und Gedanken anderer Personen einsteigen Kann. Was denken Sie  dazu ?  

_________________
Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère. Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer :-)
avatar
MurielB
Admin

Messages : 13761
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Voir le profil de l'utilisateur

Revenir en haut Aller en bas

Revenir en haut


 
Permission de ce forum:
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum