Café polyglotte sur le net (Language forum)
Vous souhaitez réagir à ce message ? Créez un compte en quelques clics ou connectez-vous pour continuer.

Liebesbrief an die deutsche Sprache

2 participants

Aller en bas

Liebesbrief an die deutsche Sprache Empty Liebesbrief an die deutsche Sprache

Message  MurielB Lun 14 Déc - 23:39

Der erfolgreiche Romanautor John Le Carré ist auch ein ehemaliger Deutschlehrer und hatte mehrere diplomatische Posten in Deutschland gehabt. In Erinnerung an seine Begegnung mit dieser Sprache schreibt er ihm in "The Guardian" vom 13. Dezember einen wahren Liebesbrief.
=>Auf Französisch  France
John Le Carré a écrit:Ich habe mit 13 Jahren angefangen, Deutsch zu lernen, und ich versuche immer noch zu verstehen, warum ich mich auf den ersten Blick verliebt habe. Die Antwort hängt zweifelsohne mit der Exzellenz meines Lehrers zusammen. In einem privaten College in England, das nicht für seinen kulturellen Altruismus bekannt war, war Mr. King ein seltener Vogel: ein intelligenter und fürsorglicher Mann, der auf dem Höhepunkt des Zweiten Weltkriegs eine tiefe Liebe zu Deutschland hatte, von dem er wusste, dass es noch irgendwo da draußen war.
Eine sprachliche Liebe auf den ersten Blick
Anstatt in den Chor der antideutschen Propaganda einzustimmen, zog er es beharrlich vor, seine kleine Klasse in die Schönheit der Sprache, Literatur und Kultur einzuführen. Eines Tages, so pflegte er zu sagen, wird Deutschland, das wahre Deutschland, zurückkehren. Und er hatte Recht. Denn heute ist es wieder da.
Warum habe ich mich auf den ersten Blick verliebt? Nun, zu dieser Zeit ließen nur sehr wenige Sprachlehrer ihre Schüler Schallplatten auf einem Grammophon hören, was Mr. King auch tat. Seine alten Schallplatten waren für uns so wertvoll wie für ihn, er bewahrte sie in Kraftpapierhüllen auf, in einer Schultüte, die er in den Korb seines Fahrrads legte, um zur Schule zu kommen.
Was haben wir auf diesen wertvollen Aufnahmen gefunden? Die Stimmen großer deutscher klassischer Schauspieler, die romantische Gedichte lesen. Die Platten knackten ein wenig, aber das war Teil ihres Charmes. In meiner Erinnerung knistern sie immer noch:
Du bist wie eine Blume / CRAC So hold und schön und... / CRAC (Heinrich Heine)
Bei Nacht im Dorf der Wächter rief... / CRAC (Elfenlied, Eduard Mörike)
Und ich habe sie geliebt. Ich lernte, sie zu imitieren, dann lernte ich, sie aufzusagen, einschließlich des Knisterns. Und dann merkte ich, dass die Redewendung wie angegossen zu mir passte. Es passte auf meine Zunge. Dass es mein nordisches Ohr glücklich gemacht hat. Mir gefiel auch der Gedanke sehr gut, dass diese Gedichte und die Sprache, die ich lernte, mir allein gehörten, denn Deutsch war kein beliebtes Fach und die meisten meiner kleinen Kameraden kannten kein Wort davon, abgesehen von "Achtung!" und "Hände hoch!", die sie in den Propagandafilmen, die während des Krieges gezeigt wurden, gelernt hatten.
Sprache ist eine Zuflucht
Aber dank Mr. King wusste ich mehr als sie. Und an dem Tag, als ich beschloss, dass ich keinen weiteren Tag in meiner Privatschule in England bleiben konnte, war es die Sprache Goethes, die mir Zuflucht bot. Das war im Jahr 1948. Da ich nicht nach Deutschland gehen konnte, ging ich in die Schweiz und schrieb mich im Alter von 16 Jahren an der Universität Bern ein.
In der Schweiz hatte ich anstelle von Herrn König einen anderen bewundernswerten Professor in der Person von Frau Karsten, einer strengen norddeutschen Frau mit grauen, zu einem Pferdeschwanz gebundenen Haaren. Wie Mr. King fuhr sie Fahrrad, stand sehr aufrecht im Sattel, ihr graues Vlies wogte auf und ab.
Als ich später zur Armee ging, um meinen Wehrdienst zu leisten, wurde ich natürlich nach Österreich versetzt. Es ist auch nicht überraschend, dass ich dann nach Oxford ging, um Deutsch zu studieren. Dann nach Eton, um es zu unterrichten.
Ein wildes Spiel mit Worten...
Wie jeder weiß, kann man mit Goethes Sprache eine Menge Spaß haben. Sie können es reizen, austricksen, parodieren. Sie können Ihre eigenen erweiterten Wörter erfinden - die immer noch echte Wörter sein werden - nur zum Spaß. Google schlug zum Beispiel Donaudampfschiffsfahrtsgesellschaftskapitän vor.
Wahrscheinlich kennen Sie den humorvollen Satz von Mark Twain: "Manche deutschen Wörter sind so lang, dass sie eine Perspektive haben." Sie können verrückte Adjektive bilden, um z. B. zu sagen: "Meine Eltern haben gerade aus dem Fenster geworfen", wenn Sie über eine PlayStation sprechen. Und wenn Sie es leid sind, sich mit zusammengesetzten Wörtern herumzuschlagen, können Sie sich immer entspannen, indem Sie sich den kristallklaren Gedichten eines Hölderlin, Goethe oder Heine zuwenden und sich daran erinnern, dass die deutsche Sprache in der Lage ist, die Höhen der Einfachheit und Schönheit zu erreichen, die sie für viele von uns zu einer Sprache der Götter machen.
Trotz aller Vorurteile ist es eine Sprache, die die einfache Kraft der Einsilbigkeit liebt.
Ein Akt der Verpflichtung und Großzügigkeit
Die Entscheidung, eine Fremdsprache zu lernen, ist meiner Meinung nach eine Geste der Freundschaft. Es ist eine Art, die Hand auszustrecken, nicht nur eine Art, zu verhandeln. Es ist auch ein Weg, die andere Person besser kennenzulernen, sie und ihre Kultur, ihre Gewohnheiten und ihre Denkweise kennenzulernen. Und die Entscheidung, eine Fremdsprache zu unterrichten, ist ein Akt des Engagements, der Großzügigkeit und der Vermittlung.
Es ist das Versprechen, zu bilden - ja - und etwas zurückzugeben. Aber auch zu wecken, eine Flamme zu entzünden, die hoffentlich nie erlischt. Ihre Schüler zu Entdeckungen, Ideen, Offenbarungen zu führen, die sie ohne Ihre Hingabe, Ihre Geduld und Ihr Know-how nie erfahren hätten. Um Karl den Großen zu zitieren: "Eine andere Sprache zu haben, heißt, eine zweite Seele zu besitzen." Er hätte hinzufügen können, dass das Lehren einer anderen Sprache das Einpflanzen einer zweiten Seele ist.
Ein Loblied auf Zweisprachige und Übersetzer...
Offensichtlich erfordert eine würdige Versöhnung dieser beiden Seelen große geistige Beweglichkeit. Es erfordert, präzise zu sein, die Bedeutung zu hinterfragen, rational und kreativ zu denken, ohne jemals zufrieden zu sein, bis man das richtige Äquivalent gefunden hat, oder - was auch passieren kann - festzustellen, dass es nicht existiert, und deshalb nach einem Ausdruck oder einer Umschreibung zu suchen, die dieselbe Idee wiedergeben würde.
Es ist daher nicht verwunderlich, dass die gewissenhaftesten Verleger meiner Romane nicht diejenigen sind, deren Muttersprache Englisch ist, sondern die ausländischen Übersetzer, die mit dem unerbittlichen Finger auf diese und jene tautologische Wendung oder sachliche Ungenauigkeit zeigen - von denen es viel zu viele gibt. Mein deutscher Übersetzer ist in dieser Hinsicht besonders entsetzlich.
... Linguisten und Sprachlehrer
In diesen außergewöhnlichen Zeiten, die vielleicht nicht von Dauer sind, ist es unmöglich, nicht verblüfft zu sein über die widersprüchlichen oder unverständlichen Äußerungen, die wir von jenseits des Atlantiks erhalten, und gleichzeitig zu entdecken, welcher Gebrauch von der Sprache gemacht werden kann und welche Schandtaten ihr zugefügt werden können.
Für einen Mann, der sich im Krieg mit der Wahrheit und der Vernunft befindet, ist eine klare Sprache - luzide, rational - eine existenzielle Bedrohung. Diese Art von Charakter sieht jede klare Sprache als einen direkten Angriff auf seine Ausflüchte, Widersprüche und Lügen. Für ihn ist es die Stimme des Feindes. Für ihn sind es Fake News. Denn er weiß, wenn auch nur intuitiv, was wir auf unsere Kosten wissen: dass wir uns ohne Klarheit der Sprache der Wahrheit nicht sicher sein können.

Und das ist es, was Sprache für den Linguisten ist. Diejenigen, die die Sprache lehren, diejenigen, die ihre Präzision, ihre Bedeutung, ihre Schönheit schätzen, sind die Hüter der Wahrheit in gefährlichen Zeiten.
Deutsch zu verstehen heißt auch, Europa lebendig werden zu lassen.
Und wenn sie Deutsch unterrichten - vor allem in einem Land in Aufruhr wie dem meinen - sollten sie noch mehr geschätzt werden, denn sie sind eine gefährdete Spezies. Im Moment greife ich jedes Mal, wenn ich einen britischen Politiker diesen verhängnisvollen Satz sagen höre: "Ich werde die Dinge sehr deutlich sagen", nach meinem Revolver.
Indem sie Deutsch unterrichten, indem sie die deutsche Kultur und das deutsche Leben verständlich machen, werden die heutigen Stipendiaten und ihre Kollegen dazu beitragen, die europäische Debatte auszubalancieren, dafür zu sorgen, dass sie ordentlich und zivilisiert bleibt.
Sie werden vor allem darüber sprechen, was dieses Land zu bieten hat: seine aufgeklärte Jugend, die sich - Brexit oder nicht Brexit - in Europa wie ein Fisch im Wasser fühlt, Deutschland als natürlichen Partner sieht und in der Sprache, die sie lernt, eine natürliche Verbindung sieht.


_________________
France Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère (en Message Privé). Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer  :-) 
Pour n'importe quelle  question =>muriel.bercez@gmail.com
Pour connaitre le mode d'emploi=>PRESENTATION
You Don't speak French              =>Gb,De, Esp, It 
MurielB
MurielB
Admin

Messages : 15920
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Lorelei aime ce message

Revenir en haut Aller en bas

Liebesbrief an die deutsche Sprache Empty ich bin sprachlos!

Message  Lorelei Mar 29 Déc - 0:07

Elle aurait pu être de moi Laughing Mais je ne l'aurais pas écrite aussi bien Laughing

Lorelei

Messages : 2
Lieu : Lille
Langues : FR (langue maternelle), DE (langue d'adoption), GB

Revenir en haut Aller en bas

Liebesbrief an die deutsche Sprache Empty Re: Liebesbrief an die deutsche Sprache

Message  MurielB Mar 29 Déc - 22:40

Guten Abend Lorelei
Die deutsche Sprache ist sehr schön. Wenn du deutsche Texte in diesem Forum teilen möchtest, werde ich dir gerne antworten. Vielen Dank im Voraus.

_________________
France Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère (en Message Privé). Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer  :-) 
Pour n'importe quelle  question =>muriel.bercez@gmail.com
Pour connaitre le mode d'emploi=>PRESENTATION
You Don't speak French              =>Gb,De, Esp, It 
MurielB
MurielB
Admin

Messages : 15920
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Lorelei aime ce message

Revenir en haut Aller en bas

Liebesbrief an die deutsche Sprache Empty Re: Liebesbrief an die deutsche Sprache

Message  MurielB Mar 29 Déc - 23:18


Hier ist ein wunderbares Gedicht

_________________
France Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère (en Message Privé). Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer  :-) 
Pour n'importe quelle  question =>muriel.bercez@gmail.com
Pour connaitre le mode d'emploi=>PRESENTATION
You Don't speak French              =>Gb,De, Esp, It 
MurielB
MurielB
Admin

Messages : 15920
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Lorelei aime ce message

Revenir en haut Aller en bas

Liebesbrief an die deutsche Sprache Empty Re: Liebesbrief an die deutsche Sprache

Message  Lorelei Mer 30 Déc - 0:24

Ich werde versuchen, aktiv zu sein, auch wenn mein Job viel Zeit und Energie nimmt.... ich bin neu im Café Polyglotte und entdecke gerade alles. Gibt es (wenn es kein Covid gibt), die Möglichkeit, sich mit Leuten zu treffen, die deutsch reden ? Ich wohne im der Nähe von Lille.

Lorelei

Messages : 2
Lieu : Lille
Langues : FR (langue maternelle), DE (langue d'adoption), GB

Revenir en haut Aller en bas

Liebesbrief an die deutsche Sprache Empty Re: Liebesbrief an die deutsche Sprache

Message  MurielB Mer 30 Déc - 13:20

Hallo Lorelei

Ich freue mich, dass dich für den Austausch von Texten und Ideen im Forum interessierst. Ich lege dir 2 Adressen bei, die dich interessieren
 könnten. Nach der "confinement" werde ich dir die Adressen der Treffen in den Cafés in Lille mitteilen.

Contacts entre Lille, Cologne et Erfurt.=>https://www.facebook.com/ACLELILLE/about
Deutscher Stammtisch on zoom=>Deutscher Stammtisch on ZOOM | Meetup
vielen Grüße

_________________
France Merci de me faire part des grosses fautes dans mes messages en langue étrangère (en Message Privé). Grâce à vos remarques, je pourrai m'améliorer  :-) 
Pour n'importe quelle  question =>muriel.bercez@gmail.com
Pour connaitre le mode d'emploi=>PRESENTATION
You Don't speak French              =>Gb,De, Esp, It 
MurielB
MurielB
Admin

Messages : 15920
Lieu : Calais
Langues : Français (Langue maternelle), Gb, De, It, Es

Revenir en haut Aller en bas

Revenir en haut


 
Permission de ce forum:
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum